Nudging: Stupser für die innovative Organisation

“Ein Nudge (engl. für Stups oder Schubs) ist für die Erfinder des Begriffs Richard Thaler und Cass Sunstein eine Methode, um ohne Verbote oder Befehle das Verhalten von Menschen zu beeinflussen.” In der Politik ist Nudging ebenso etabliert wie umstritten. Die kleinen Stupser eröffnen der Organisationsentwicklung neue Ansatzpunkte abseits direktiver Maßnahmen.