>Führungskräfte-Curriculum

Führungskräfte-Curriculum

Führungskräfte-Curriculum von Kalusche Consulting

Systemische Führungskompetenz entwickeln – Professionelles Führen ist mehr als hohe fachliche Kompetenz
Führung ist eine eigene Profession: Professionelle Führung heißt, über zahlreiche Kenntnisse und Instrumente zu verfügen, die situativ angewendet werden sollen. Professionelle Führung bedeutet, eigene Führungserfahrungen zu reflektieren und so methodisch die Qualität der Führung zu verbessern. Und professionelle Führung lebt von der Rückbindung an gemeinsame Werte und Überzeugungen.

Das Curriculum von Kalusche Consulting deckt die strategischen Handlungsfelder von moderner Führung ab, verbindet sie mit dem persönlichen Profil der Führungskräfte und mit der kulturellen Ausrichtung der Organisation, in der Führung wahrgenommen wird.

Systemische Kompetenz im Bereich Führung
Systemische Kompetenz im Bereich Führung heißt für uns,  die Führungsbeziehung aktiv zu gestalten und die Selbstorganisation der Mitarbeiter zu fördern, indem Kommunikations- und Erwartungsstrukturen geklärt werden.  Ein hohes Augenmerk setzen wir auf die „Selbststeuerung“ der Führungskraft.  Das heißt konkret, das Arbeiten mit inneren Bildern, mit Intuition, sich selbst als Teil des Systems begreifen mit Wechselwirkungen zu Strukturen, Rollen und Prozessen der Organisation.

Wie wir arbeiten?
Modern, wissenschaftlich, anwendbar!

Unser Anspruch ist es, die Themen sowohl inhaltlich fundiert aufzubereiten und gleichzeitig anwendbar zu gestalten. Führungsmodelle sind nur dann sinnvoll, wenn diese in die Praxis transferiert werden können. Wir arbeiten mit bekannten und bewährten Modellen der Führungswissenschaft und stellen diese in Relation zu Neuem. Deduktives und Induktives wechseln sich ab. Wir garantieren einen hohen Praxisbezug durch kollegiale Beratung und Werkstattarbeit an den konkreten Führungsthemen der Teilnehmer.

Inhalte des Führungskräftecurriculums
Das Führungskräfte-Curriculum besteht aus sechs Modulen, die aufeinander aufbauen und jeweils einen bestimmten Aspekt von Führung aus systemischer Perspektive behandeln. Einen ersten Überblick bietet die folgende Grafik.

Führungscurriculum
Führungscurriculum
Führungscurriculum
Führungscurriculum
top

Das Führungskräfte-Curriculum richtet sich an

  • Führungskräfte mit Erfahrung, die für sich eine Standortbestimmung vornehmen und ihre Führungskompetenzen ausbauen wollen.
  • Führungskräfte mit Erfahrung, die eine neue Führungsposition übernehmen und hier die eigenen Kompetenzen neu schärfen wollen, und
  • Mitarbeiter, die neu Führungsverantwortung übernommen haben und für sich Grundlagen der Führung erarbeiten wollen.

Eine gute Mischung aus erfahrenen Führungskräften und „Neulingen“ in Sachen Führung bietet die Grundlage für interessante Diskussionen und Beiträge. Die Unterschiede in professioneller Herkunft. Verantwortungsbereich oder Dienstalter können zu einem Mehrwert im Curriculum und darüber hinaus werden.

2018-05-09T10:34:19+00:00 01.01.2018|
Kalusche Consulting