>Kollegiale Beratung kombiniert mit Systemischer Fragestellung

Kollegiale Beratung kombiniert mit Systemischer Fragestellung

Wenn wir neue Antworten wollen, müssen wir neue Fragen stellen

Die Methode der kollegialen Beratung bietet einen bewährten Weg, um Führungskräfte wie Mitarbeiter dabei zu unterstützen, Probleme selbstbestimmt zu lösen. Kombiniert man sie mit systemischen Fragetechniken, kann ihre Wirkung noch einmal deutlich gesteigert werden. Nebeneffekt bei häufigerem Einsatz der Kombi-Methode: Die Effektivität des Führungsverhaltens steigt.

Das können wir bestätigen. Professionelle Führung kann viel von Kollegialer Beratung lernen. Vor allem, wenn es um das Steuern komplexer Situationen geht. In eindeutigen Managementsituationen braucht es nicht zwingendermaßen differenzierte Fragekompetenz. Die Führungskraft weist an, entscheidet, delegiert Aufträge und Verantwortung. Punkt.

Anders sieht es in komplexen Situationen aus. Mit raschen Ratschlägen und Anweisungen ist nicht gedient. Auch langes Diskutieren und geduldiges Zuhören wirkt nicht immer hilfreich, auch wenn es empathisch und freundlich ankommt. Kollegiale Beratung erzeugt einen Unterschied, der einen Unterschied macht. Genau das ist auch das Ziel von professioneller Führung. Es geht darum, gegenwärtige Denkmuster zu „zerstören“ und dadurch neue Lösungen wahrscheinlich werden zu lassen. Dies wird vor allem in der Kollegialen Beratung sicht- und spürbar.

Denn, in jeder Frage steckt der Kern der Antwort. Wenn wir neue, kreative Denkansätze wollen, ist es dienlich, uns und unseren Mitarbeitern neue, kreative Fragen zu stellen.

Führen über Fragen bringt die Mitarbeiter in die Selbstreflexion. Es ist wertschätzend und wirkungsvoll. Der Geführte fühlt sich geachtet und ernst genommen. Er entwickelt zu einem großen Teil eigene Strategien zur Lösung seiner Probleme und führt dadurch effizienter zur Veränderung.

Als Fazit bleit festzuhalten. „Wenn wir neue Antworten wollen, müssen wir neue Fragen stellen“.

Mehr Lesen?

https://www.facebook.com/…/a.22022917133…/2693290717364556/…

http://bit.ly/2V2d8cl (€)

2019-05-06T08:30:09+00:0006.05.2019|
Kalusche Consulting