Project Description

Sandra Claus

Ab dem 1. März wird Sandra Claus als geschäftsführende Gesellschafterin die Gründerin und Geschäftsführerin Sonja Kalusche in der Entwicklung & dem Wachstum der Kalusche Consulting GmbH Seite an Seite unterstützen.

Sandra Claus verantwortet neben ihrer Tätigkeit in der Beratung die Themen Marketing, Vertrieb und Personal. Gemeinsam werden Sonja Kalusche & Sandra Claus bestehende Arbeitsfelder erweitern und dem Anspruch der Beratungskunden durch neue Sichtweisen, Ansätze und einem fundierten Netzwerk Rechnung tragen.

„Für unsere Kunden werden wir durch den Zuwachs in der Geschäftsführung agiler, effizienter und verstehen zukünftig aus einem neuen Blickwinkel heraus noch besser die Bedürfnisse unserer Klienten vor Ort“, so Sonja Kalusche zur Verpflichtung einer zweiten Geschäftsführerin.

Sandra Claus blickt nach ihrem Studium zur Betriebswirtschaft auf über 20 Jahre Berufs- und Führungserfahrung (zuletzt als Prokuristin und im Management eines mittelständischen Dienstleisters) in der Personalberatung- und Dienstleistung  zurück. Hier verantwortete sie sowohl Vertrieb & Marketing als auch das Business Development und begleitete zuletzt aktiv ein unternehmensweites internes Changeprojekt.

Als leidenschaftliche Führungskraft stellte sie häufig unter schwierigen Bedingungen neue Teams in Organisationen zusammen und brachte diese zur Leistungsfähigkeit. Führen auf Distanz, das Begleiten von Mitarbeitern in Changeprozessen und dabei stets die Verpflichtung dem Kunden gegenüber im Auge zu behalten, all das ist tief in ihrer DNA verwurzelt. Dienstleistung leben und Netzwerke pflegen gehört zu ihrem Handwerkszeug ebenso, wie das Verstehen des eigenen Tuns. „Um dies zu erreichen, war es mir stets wichtig, über meinen Horizont hinaus zu blicken, mich fortzubilden und aktuelles Wissen zu erlangen “. So begründet Sandra Claus ihr Fernstudium zur Akademisch geprüfte PR-Beraterin (Univ).

Im renommierten Haus der beratergruppe neuwaldegg in Wien reicherte sie ihr praktisches Wissen mit den wissenschaftlichen Grundlagen in Gestaltung von Veränderungsprozessen, Architektur von Change Projekten, Konfliktbewältigung und Kooperation, sowie Kulturtransformationen an.

Back